Neuigkeiten
29.04.2018, 19:15 Uhr
Evangelischer Arbeitskreis der CDU/CSU
Was er ist - Was wir sind
Wir über uns
Der Evangelische Arbeitskreis ist eine Sonderorganisation der CDU, die 1952 von Hermann Ehlers gegründet wurde. Auf der Grundlage des Christlichen Menschenbildes stellt er sich den Herausforderungen, die an die Politik gestellt werden.
Gemessen an den Grundsätzen ist er bestrebt, diese inhaltlich verständlich zu begründen.
Wir suchen Antworten auf die geistigen gesellschaftlichen und politischen Fragen unserer Zeit und lassen uns dabei leiten von der befreienden Botschaft der Bibel und dem notwendigen kritischen Denken.
Was wir wollen
ansprechbereit sein gegenüber jenen, die danach streben, ihren Glauben verantwortlich zu leben. Nicht nur privat, in Familie und Beruf, sondern auch im gesellschaftlichen und politischen Umfeld.

Unter dem Motto glauben - denken - handeln verbinden wir die Orientierung an der biblischen Botschaft und christlichen Wertmaßstäben mit kritischer, welt- offener Reflexion und konkretem Engagement für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung.

Der Evangelische Arbeitskreis vertritt alle evangelischen Unionsmitglieder. Er arbeitet zugleich bundesweit in ökumenischer Offenheit. Seit Jahrzehnten ist er innerhalb wie außerhalb der Unionsparteien ein hoch geschätztes Diskussi-onsforum für gesellschaftspolitische, ethische, kirchliche und religiöse Grundsatzfragen aller Art.

Uns willkommen ist jeder, der die Ziele und Grundsätze der CDU/CSU unter-stützt und an unseren Themendiskussionen und – aussprachen interessiert ist. Das Wort evangelisch im Namen steht für die Orientierung an protestantischen Traditionen wie:

∞ Mündigkeit des einzelnen Menschen auch in religiösen Fragen

∞ Wertschätzung von Bildung und kri<schem Denken

∞ Orien<erung an der biblischen Botscha= von der Liebe Go?es zu allen
    Menschen

∞ Respek<erung des Gewissens als höchster moralischer    
    Entscheidungsinstanz

Der Evangelische Arbeitskreis verbindet christliche Grundsätze mit aktuellen politischen Fragen. Er schafft tragfähige Verbindungen zwischen Glauben, Denken und Handeln. Das ist heutzutage in dieser Form nicht selbstver-ständlich. Deshalb werben wir über den EAK für Vertrauen in die Politik
der CHRISTLICH DEMOKRATISCHEN UNION.

Sollten wir Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit geweckt haben, würden wir uns freuen, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen würden
aktualisiert von Hans Bleckmann, 29.04.2018, 19:36 Uhr